Logo Home   |   Kontakt   |   Impressum/AGB   |   English       
 
Firmenprofil Innovation Produkte Projekte Referenzen

Verhindern eingefahrene Denkmuster Ihr Weiterkommen?
Schaffen Sie sich eine Balance zwischen Kreativität und Struktur und erreichen Sie einen deutlichen Vorsprung durch Innovation!
 

Strukturiertes Ideenmanagement
…ist ein Prozess, in dem Kreativität und Struktur in einem optimalen Ablauf vereint werden, um effizient beste Lösungen zu finden.

 

Vorteile:

  • Effizienz: Zeiteinsparung von 30% und mehr; Kosteneinsparungen von mindestens 50%
  • Umsatz, Wachstum, Profit, Durchbruch am Markt
  • Hohe Treffsicherheit Ihrer Ideen
  • Generierung neuer Geschäftsfelder
  • Strategische Innovation (z.B. kontinuierliche Innovation halbjährlich, jährlich oder alle zwei Jahre)
  • Entwicklung von Innovationskultur
  • Hohe Motivation und Teamdynamik
  • Konsens auf breitem Niveau

 
Aufwand*
:

Je nachdem, wie wichtig die Lösung eines Problems ist, wie groß das Unternehmen ist und welche firmeninternen Ressourcen zur Verfügung stehen, kann eine Unterstützung seitens I.C.I.C. - für den gesamten Projektablauf - von 5 bis 30 Tagen erforderlich sein.


Über die Methode:

Strukturiertes Ideenmanagement vereint zwei gegensätzliche Extreme: Kreativität und Struktur. Doch beide Elemente sind essenziell für eine erfolgreiche Innovation! Kreativität und Struktur werden bewusst in verschiedenen Projektphasen eingesetzt und dadurch wird eine hohe Effizienz erreicht.

In bestimmten Phasen werden verschiedene Kreativitäts-, Evaluierungs- und Entscheidungs-Tools verwendet. Hier nur einige Beispiele:
Markt-Forschung, Observations, Lead User Research, Stakeholder Analysis, SWOT, Brainstorming, Brain Writing Pool, 635, Synektik, Checklists, Screening, Ranking, Risk Assessment, Concept Generation Workshop, Short Investigations, Lead User Workshop, Risk Analysis, Patent Check, Legal Check, Stakeholder Involvement, Smooth Interfacing und viele andere…

 

 

 *Hier wurde eine allgemeine Vorgangsweise dargestellt. Das strukturierte Ideenmanagement besteht aus vielen Bausteinen und kann dementsprechend sehr flexibel angepasst werden, um ein konkretes Ziel / Projekt optimal zu steuern.
 

Strukturiertes Ideenmanagement aus der Praxis:

Die Anwendung solcher Prozesse in großen Weltkonzernen wie „Philips“, „Arthur D. Little“, „Procter & Gamble“ hat gezeigt, dass ein Aufwand von 30.000 - 80.000 Euro - wenn man die gesamte Ideenphase betrachtet, sowie die Dauer von ca. 6 Monaten - in einem Marktumsatz von 300 Millionen Euro aufwärts resultiert. Zusätzlich liegt die Wahrscheinlichkeit, dass das dadurch kreierte Produkt ein Markterfolg wird, bei 70% und mehr.